ASF – Aufbauseminar für Fahranfänger

Solltest du während deiner Probezeit Post von der Straßenverkehrsbehörde bekommen haben?

Und du musst eine Nachschulung machen?

Dann bist du bei uns richtig! Egal ob du aus Passau, Salzweg, Freyung, Büchlberg, Hutthurm, ... bist bei uns kannst du dich für das ASF anmelden.

Hier ein paar Infos!
Das Aufbauseminar dauert zwischen 2 und 4 Wochen

Beginn des ersten Seminars wird festgelegt sobald die Mindestteilnehmer angemeldet sind, alle anderen Zeiten vereinbaren wir gemeinsam

Umfang des Seminars sind 4 Sitzungen und eine Beobachtungsfahrt
Kosten des Seminars sind 395 Euro und sind bei Beginn mitzunehmen


Wie geht's weiter?
Schicke mir im Anschluss deine Daten vollständig damit ich dich einplanen kann!
Ich werde mich schnellst möglich melden!

 

CAPTCHA image

Ein Vertrag kommt erst nachdem ihr mit der Hand unterschrieben habt zustande.

DATENSCHUTZ: Die Daten werden ausschließlich dafür verwendet um bei der endgültigen Anmeldung vor Ort, Rechtschreibfehler auszuschließen.

Weitere Informationen zum Datenschutz erfahren Sie hier.

Wenn Sie uns per Formular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und später an Stellen die für den Führerschein nötig sind. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.